__CONFIG_widget_menu__{"menu_id":"2","uuid":"m-170a646c32b","dir":"tve_horizontal","dropdown_icon":"style_1","mobile_icon":"style_1","template":"-1","template_name":"Basic","unlinked":[],"icon":{"top":"","sub":""},"top_cls":{"main":"c-underline"},"type":"regular","layout":{"default":"grid"},"actions":[],"images":[],"img_settings":[],"mega_desc":"e30=","tve_shortcode_rendered":1}__CONFIG_widget_menu__
Im Alleingang Cedula beantragen

7 Nachteile in Paraguay zu Leben

Paraguay Nachteile im Überblick:

Paragauy Nachteil Nr. 1 - Hohe Korruption

Eins der Nachteile in Paraguay ist die hohe Korruption. Polizisten wirtschaften häufig in die eigene Tasche, während sie Menschen, welches ein nicht lokales Erscheinungsbild haben mit den verrücktesten Tricks, Fallen und Schikanen versuchen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Kommen Sie in Kontakt mit Polizisten, gehen Sie sicher, dass Sie die Konversation mittels Video aufzeichnen. Ist eine Kamera auf den Polizisten gerichtet, wird er es sich zwei Mal überlegen, seine Spielchen fortzuführen. 


Haben Sie tatsächlich einen Verstoß begangen, kann Ihnen die Mentalität der offenen Hand jedoch von Nutzen sein und Sie merken schnell, dass die Paraguay Nachteile sich auch als Vorteil erweisen können. Haben Sie zum Beispiel bloß noch ein Auge offen, weil Ihnen Ihr Getränk nicht bekam, so ist auch in diesem Fall mit der nötigen Aufmerksamkeit, nicht nur das Behalten der Fahrerlaubnis, sondern sogar die Weiterfahrt gewährleistet.


Neben den Polizisten sind natürlich nicht alle, jedoch fast alle behördlichen Institutionen, mit der richtigen Aufmerksamkeit oder durch richtige Kontakte zu fast jedem Gefallen bereit. Auch dies kann von vorteil sein. Ist es jedoch meist nicht, da einem besonders zu Beginn eben die Kontakte fehlen.

Paraguay Nachteil Nr. 2 - Die Kriminalität

Die Kriminalität scheint in Paraguay recht ausgeprägt zu sein. Auch wenn es im Verhältnis nicht derart schlimm wie in zum Beispiel Süd Afrika ist, wo Sie mit der falschen Hautfarbe und dem falschen Beruf um Ihr Leben bangen müssen. So bedarf es vergleichsweise keiner Hochspannungs-Elektrozäune, jedoch einer Mauer, am besten mit Stacheldraht.


Grundlegend sind paraguayische Kriminelle eher opportunistisch geprägt. So können Sie sich gut schützen indem Sie schlichtweg keine Option bieten.
So sind es zumeist Diebe, Betrüger und gelegentlich Räuber. All diese handeln eben dann, wenn sie die Option dazu haben.


Betrogen werden können Sie im Grunde überall und bei jedem Geschäft. Sei es beim Einkauf oder beim Hauskauf. Besonders bei letzterem sollten Sie einen guten und vor allem vertrauenswürdigen Anwalt an Ihrer Seite haben, welcher die Verträge prüft. Achten Sie weiter darauf, dass dieser Anwalt die Gegenseite nicht kennt. 


Es ist in der Vergangenheit häufig vorgekommen, dass der eigene Anwalt gemeinsame Sache mit der gegnerischen Partei machte. Die Suche eines guten Anwalts sollte eine der ersten Tätigkeiten sein, die Sie in Paraguay durchführen!

Paraguay Nachteil Nr 3. - Affenhitze im Hochsommer

Wie das schöne Wetter in Paraguay ein Vorteil sein mag, so ist die Affenhitze im Hochsommer jedoch eins der Paraguay Nachteile. Temperaturen über 40 Grad Celsius sind keine Seltenheit. An wenigen Tagen sind in der Stadt sogar bis zu 50 Grad messbar. Haben Sie hier keine Klimaanlage, so gehen Sie zu dieser Zeit am Stock. Besonders wenn Sie neu ankommen und noch das kalte Klima des Heimatlandes gewöhnt sind.


Entspannt auf der Sonnenterrasse sitzen und sich sonnen ist nicht drin. Haben Sie jedoch in Haus und Auto Klimaanlage, so werden Sie diese Zeit überleben.

Paraguay Nachteil Nr. 4 - Schlechte Straßen & irrer Verkehr

Ein weiterer Nachteil sind die häufig einem Kriegsgebiet ähnelnden Straßen. Es gibt durchaus Orte, mit glatten schönen Straßen, doch zum Beispiel in Asuncion sind diese häufig von Schlaglöchern, aber auch unscheinbaren Hubbeln übersät. So bietet es sich an einen SUV oder ähnliches zu fahren. Sind Sie Motorrad-Fan, so fahren Sie auf jeden Fall langsam und vorsichtig!


Dies nicht nur wegen der Unebenheiten auf den Straßen, sondern auch auf Grund der häufig einen irren Eindruck machenden Verkehrsteilnehmer. In Paraguay gibt es keine vergleichbare Fahrschule, wie in zum Beispiel Deutschland. Dazu kommt, dass laut einer neulich bekanntgegebenen Polizeistatistik jeder zehnte angehaltene Verkehrsteilnehmer betrunken sein soll.

Möchten Sie erfahren, wie Ihre Auswanderung nach Paraguay sorgenfrei gelingt?

Dann klicken Sie jetzt auf folgenden Button:

Paraguay Nachteil Nr. 5 - "Schlechtes" Essen

Schlechtes Essen gibt es in Paraguay an jeder Ecke. Sei es in regelmäßigen Abständen neu etikettierter Käse in Supermärkten oder Hundefleisch im Hamburger. Letzteres war ein Witz. Häufig macht es jedoch den Anschein. Nun ist es jedoch nicht so, dass alle Lokale an jeder Ecke schlecht seien, jedoch dass das Verhältnis von gut zu schlecht gut gemischt ist. Welches Lokal sodann eben gut oder schlecht ist, finden Sie meist bloß durch den Eigentest heraus.


Hier können Sie gutem Gewissens das altbewährte Toiletten-Test Verfahren anwenden. Da in Paraguay selten hoher Wert auf gepflegte Sanitäranlagen gelegt wird, so können Sie gutem Gewissens sein, wenn die Toilette Pico-Bello ist. Jedoch bleibt auch dann ein geringes Rest-Risiko. Möglicherweise sind die Toiletten aus dem Grund sauber, weil seit Tagen keiner mehr drauf war. So gehen Sie ebenso sicher, dass das Lokal gut besucht ist.


So schauen Sie einfach, dass Sie zum Einkaufen oder Essen in Wohlhabende Gegenden fahren. Hier ist die Chance geringer, dass Sie verdorbenes Fleisch oder alten Käse erhalten. Dies aus dem Grund, da die dort ansässigen Unternehmen sich derartiges, bei der dort ansässigen Kundschaft nicht trauen, da diese höhere Ansprüche aber auch Einflüsse hat.

Paraguay Nachteil Nr. 6 - Kein Meer-Zugang

Leider hat Paraguay kein Anschluss zum Meer. Lange schöne Strände, wie in den Nachbarländern suchen Sie hier vergeblich. Dennoch gibt es in Paraguay einen Fluss mit dem Namen, Rio Paraguay, Seen und Lagunen. Hier finden sie häufig auch Strand. Ob Sie in dem Gewässer jedoch baden möchten ist eine andere Frage.


So ist zum Beispiel der See mit dem Namen Lago Ypacarai aus der Ferne recht schön anzuschauen. Beim betrachten aus der Nähe ist das Wasser jedoch braun und plürrich. Um es auf den Punkt zu bringen, ist der See kurz vorm kippen, da rundherum Schlachthöfe und Industrie ihre Abfälle in diesen leiten. Die einheimischen haben jedoch trotz alledem viel Spaß beim plantschen. 


Jedoch stellt all dies kein Problem dar. Mit dem Flugzeug ist man auf Grund der zentralen Lage von Paraguay, mit dem Flugzeug günstig und schnell, innerhalb 1-3 Stunden an Orten mit den wundervollsten Stränden. Sei es in Brasilien, Uruguay oder Chile. 

Nachteile in Paraguay

Paraguay Nachteil Nr. 7 - Unzuverlässigkeit

Es ist kein Geheimnis, dass in Süd Amerika die Uhren langsamer ticken. Ist man jedoch Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit gewohnt, kann einem schon schnell mal die Hutschnur platzen.


Zuspät zu kommen gehört in Paraguay quasi zum guten Ton. Dies trifft selbstverständlich nicht auf alle Paraguayer zu. Es gibt wie überall auf der Welt solche und solche. Dennoch wird auf Pünktlichkeit nicht all zuviel Wert gelegt. Das ausdenken von Ausreden jedoch geschieht auf höchstem Level.


Besonders wenn es regnet, ist die Wahrscheinlichkeit schwindend gering, dass überhaupt jemand erscheint. Dieser Trick stammt aus alten Zeiten, aber auch vom Land, wo bei Regen die unbefestigten Straßen unbefahrbar waren und sind. In der Stadt trifft dies jedoch in den seltensten Fällen zu, wird aber dennoch gerne angenommen, um einen Tag Blau zu machen.


Paraguayer sind sehr hilfsbereite Menschen. Wenn Sie eine Frage haben oder gar nach dem Weg fragen, erhalten Sie auf Grund der Hilfsbereitschaft immer eine Antwort. Besonders bei letzterem, hohlen Sie sich unbedingt bei weiteren Menschen eine Bestätigung der Wegbeschreibung. 

Paraguay Nachteile - Fazit

Nun, im Grunde ist es halb so wild. Trotz aller Nachteile über wiegen die Vorteile. Es ist anfangs ggf. etwas gewöhnungsbedürftig, dass Termine nicht eingehalten werden. Auch mag die Kriminalität und Korruption erschreckend wirken.


Dennoch ist es nicht so schlimm, wie es scheint. Im Grunde sind die Menschen in Paraguay stets hilfsbereit und freundlich. Wie überall zulande tanzen halt immer wieder ein paar aus der Reihe. 


Sofern Sie sich darauf einstellen, dass Sie nicht mehr in Deutschland, sondern am anderen Ende der Welt, welche eigentlich wie Afrika als Entwicklungsland gilt und es in diesen nun mal nicht ganz so organisiert ist, wie im Heimatland, sollten Sie Paraguay schnell lieben lernen. Eine gute Vorbereitung ist dennoch ratsam.

Wer schreibt hier?

Paraguay Profi

Hallo lieber Paraguay-Freund!


Herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Mein Name ist Philipp. Ich bin vom Beruf Web-Designer und lebe seit mehr als sechs Jahren in Paraguay. In dieser Zeit gab es viele Aufs und Abs und ich habe viele Erfahrungen sammeln dürfen. 


Diese wertvollen Erfahrungen möchte ich hier gerne mit Ihnen teilen, damit Ihre Auswanderung nach Paraguay sorgenfrei gelingt!


So gelingt die Migration


Jetzt sorgenfrei nach Paraguay auswandern!

Und durch gute Vorbereitung bares Geld sparen.

Wie nach Paraguay auswandern?